Beteiligung Behinderter am Arbeitsleben

Voraussetzung für die Beteiligung behinderter Menschen am Arbeitsleben sind die Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen:

  • Hilfen für den Erhalt oder das Erlangen eines Arbeitsplatzes (Beratungs- und Vermittlungsleistungen, Trainingsmaßnahmen, Mobilitätshilfen).
  • Besondere Berufsvorbereitungsmaßnahmen.
  • Schaffen von Voraussetzungen, um an beruflichen Weiterbildungen teilnehmen zu können.
  • Hilfe, um Behinderten eine angemessene und geeignete Beschäftigung oder Selbständigkeit zu ermöglichen oder zu erhalten.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben