AGB

Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen (E’AGB) für Online Plattform

Die nachfolgenden ergänzenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle von der Firma GutGepflegt, Kircher (GG) als bewilligter Personalvermittler-/ Verleiher angebotenen Produkte und Dienstleistungen Anwendung. In einer Vermittler- oder Verleihposition gelten die bei der SECO vorgelegten AGBs, Rahmenbedingungen wie Vermittler-/ bzw. Verleihbedingungen von GG. Diese stehen bei Inanspruchnahme einer bewilligungspflichtigen Dienstleistung als Vertragsbestandteil zusätzlich zur Verfügung.

Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen akzeptieren Sie die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich:

  1. Allgemeines
  2. Preise
    Die auf den Webseiten ersichtlichen Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Es gelten die auf den Internet-Seiten angegebenen Preise zum Zeitpunkt des Eingang des Inserates.
  3. Bezahlung und Zahlungsbedingungen
    2.1 Die Bezahlung ist nur gegen Rechnung möglich. Der Rechnungsbetrag ist zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware. Gerät der Schuldner in Verzug, so behalten wir uns vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

2.2 Ist zum Zeitpunkt einer Bestellung die Zahlung einer früheren Rechnung ausstehend, ist die die Firma GutGepflegt (GG) berechtigt, mit der Lieferung solange zuzuwarten, bis die Überweisung des ausstehenden Betrags bei der GG eingetroffen ist. Bei Kunden aus dem Ausland und in speziellen Fällen kann Vorauszahlung verlangt werden.

  1. Datenschutz
    Die GG nimmt nur die zwingend benötigten Daten auf und benutzt diese im Rahmen der Abwicklung der Bestellung sowie mit dem Zweck, dem wiederkehrenden Kunden den Dienstleistungsservice so einfach wie möglich zu gestalten. Die persönlichen Daten werden von der GG entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt. Die GG gibt keine Daten an nichtinvolvierte Dritte weiter. Ihre Daten werden keinesfalls für Fremdwerbung eingesetzt oder weiterverkauft.
  2. Gerichtstand
    Der Gerichtsstand ist Frauenfeld TG.
  3. Kundenservice
    Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung:
    Firma GutGepflegt, Kircher, Rainweg 5, CH-8556 Wigoltingen
  4. Kontakt/ Kontaktformular
  5. Stellenportal
  6. Leistung
    Das Stellenportal von GG als bewilligter Personalvermittler und Verleiher ist eine Jobplattform und hat i.d.R. keine provisionsbasierte Vermittlerfunktion. Der Kontakt zwischen Stellensuchenden und potenziellen Arbeitgebern (Inserenten) wird überwiegend direkt hergestellt.
  7. Kostenpflicht
    Das Schalten von Stellenanzeigen auf dem unter der Domain publizierte Stellenportal von GG ist für Arbeitgeber kostenpflichtig (siehe Preise). Für jede zu besetzende Stelle muss eine separate Anzeige geschaltet werden (keine Sammelanzeigen).
  8. Haftung
    11.1 Der Benutzer verpflichtet sich, wahrheitsgetreue Angaben zu machen. GG lehnt jede Verantwortung für nicht wahrheitsgetreue Anzeigen ab. Anzeigen, die mit dem schweizerischen Recht in Widerspruch stehen, werden umgehend entfernt.

11.2 GG ist um einen reibungslosen, fehlerfreien Betrieb bemüht. Bei Nichtverfügbarkeit oder Fehlfunktionen, insbesondere auch bei Satz- und Druckfehlern, entstehen keine Ansprüche gegenüber GG.

  1. Besondere Bestimmungen
    12.1 Die GG behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen Anzeigen zu löschen oder Benutzer ganz oder teilweise vom Portal auszuschliessen.

12.2 Das Kopieren von Inhalten zur direkten oder indirekten Wiederverwendung von Hand oder durch Programme («Bots») ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht erlaubt. GG behält sich das Recht vor, bei Zuwiderhandlung Aufwendungen des technischen Betreibers (IP Traffic, Netzwerkanalyse, Administration) in Rechnung zu stellen.

12.3 GG lehnt jede Verantwortung bei Missbrauch durch Fremdeinwirkung ab. GG behält sich das Recht vor, als Sicherheitsmassnahme Verbindungsdaten und Kontext zu speichern und diese auszuwerten. GG verpflichtet sich, diese Daten nur zur Sicherstellung eines geordneten Betriebes der Plattform zu verwenden und nicht für Werbeaktionen einzusetzen oder an Dritte zu veräussern.

12.4 Benutzernamen und Kennwörter dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Sollten trotz grösster Sorgfalt Dritte in Besitz von Zugangsdaten kommen, so verpflichtet sich der Benutzer, GG umgehend zu informieren

 

  1. ANWENDUNGSBEREICH

1.1 Vertragsgegenstand

Gegenstand dieser AGB ist das Rechtsverhältnis zwischen GG und den ihre Plattformen und Partnerplattformen nutzenden Stellensuchenden, Stellenanbietern und Personalvermittlern (nachfolgend “Nutzer”) betreffend alle von GG angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Diese AGB gelten für jede Nutzung der von GG angebotenen Produkte und Dienstleistungen (insbesondere die Veröffentlichung von Stelleninseraten, das Aufschalten von Profilen, das Abrufen von Stelleninseraten und Profilen sowie die Bewerbung auf Stelleninserate).

1.2 Vertragsschluss

Die Zustimmung zu diesen AGB erfolgt durch Unterzeichnung eines schriftlichen Zusammenarbeitsvertrages oder einer schriftlichen Offerte, durch ausdrückliche oder konkludente Annahme einer Auftragsbestätigung, durch Bezahlung einer Rechnung oder durch Nutzung der von GG angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Der Nutzer kann bei Nutzung der Webseiten GG aufgefordert werden, seine Zustimmung zu diesen AGB mittels Aktivieren eines entsprechenden Eingabefeldes zu wiederholen. Der Nutzer akzeptiert die Vertragsbedingungen mit der Nutzung der Leistungen.

1.3 Vertragsbestandteile

Integrierende Vertragsbestandteile sind (jeweils sofern im konkreten Fall vorhanden) (i) der zwischen GG und dem Nutzer abgeschlossene schriftliche Zusammenarbeitsvertrag, (ii) die nutzerspezifische schriftliche Offerte, (iii) die schriftliche Auftragsbestätigung, (iv) diese AGB, und (v) die im Zeitpunkt der Inanspruchnahme eines Produkts oder einer Dienstleistung geltende und auf den Webseiten von GG publizierte Produktbeschreibung. Im Falle von Unklarheiten oder Widersprüchen zwischen den einzelnen Vertragsdokumenten gilt die vorstehende Rangordnung.
Betreffend Datenschutz gilt die jeweils aktuelle, auf der jeweiligen Plattform von GG veröffentlichte Fassung der im Anschluss folgenden Datenschutbestimmungen.

  1. LEISTUNGEN VON GG

2.1 Leistungsangebot

Der Nutzer wählt die von GG zu erbringenden Dienstleistungen aus dem im Zeitpunkt der Inanspruchnahme bestehenden Leistungsangebot aus. Das aktuelle Leistungsangebot ist jeweils auf den Webseiten von GG mit den aktuellen Preisen beschrieben.

2.2 Inseratekonto und Inseratekontingent

GG bietet für Stellenanbieter und Personalvermittler insbesondere die Dienstleistungen “Inseratekonto” und “Inseratekontingent” an. Für den Leistungsumfang sind jeweils die im Zeitpunkt der Inanspruchnahme der Dienstleistung geltenden und auf den Webseiten von GG publizierten Produkt- und Dienstleistungsbeschreibungen massgebend.

  1. a) Inseratekonto

Bei einem Inseratekonto steht dem Nutzer während der festen Vertragslaufzeit die vereinbarte Anzahl Inserateplätze für den Eigengebrauch zur Verfügung. Der Nutzer ist berechtigt, bei Entfernung eines Inserates unmittelbar ein neues Stelleninserat auf demselben Inserateplatz aufzuschalten. Sofern in der jeweiligen Produktbeschreibung oder in einem anderen integrierenden Vertragsbestandteil eine Rotationslimite festgelegt ist, darf das auf einem bestimmten Inserateplatz aufgeschaltete Inserat im Monatsdurchschnitt nicht mit einer höheren Frequenz als der in der Produktbeschreibung genannten ausgewechselt werden. Eine Rotationslimite von 6 (bzw. 10) Tagen heisst beispielsweise, dass im Monatsdurchschnitt nicht öfter als alle 6 (bzw. 10) Tage ein neues Inserat auf demselben Inserateplatz aufgeschaltet werden darf, das Inserat in einem vollen Kalendermonat also nicht häufiger als 5 (bzw. 3) Mal ausgewechselt werden darf. Der Nutzer verpflichtet sich, die jeweils geltende (übliche) Rotationslimite einzuhalten. GG behält sich vor, geeignete technische Massnahmen zur Durchsetzung einer etwaigen Rotationslimite zu implementieren.

  1. b) Inseratekontingent

Bei einem Inseratekontingent kauft der Nutzer eine Anzahl Inseratepublikationen für den Eigengebrauch und schaltet diese bei Bedarf auf den Webseiten von GG. Jedes Inserat wird für maximal einen Monat (je nach DL: 30 & 90 Tage möglich) auf den Plattformen der GG ausgeschrieben. Es gilt die in der jeweiligen Produktbeschreibung oder in einem anderen integrierenden Vertragsbestandteil festgelegte Laufzeit des Kontingents. Nicht benutzte Inseratepublikationen verfallen und werden nicht zurückerstattet.

  1. NUTZUNG DES LEISTUNGSANGEBOTS

3.1 Aufschaltung von Inseraten und Profilen

Mit der Erfassung eines Stelleninserates erteilen die Stellenanbieter und Personalvermittler ihr Einverständnis mit der Publikation des jeweiligen Stelleninserates auf den Plattformen von GG und ihrer Partner sowie auf anderen von GG genutzten Publikationskanälen. Insbesondere können die Stelleninserate auf sozialen Netzwerken durch die jeweiligen Nutzer geteilt werden. Die Stellensuchenden erklären sich mit der Eingabe ihrer Daten damit einverstanden, dass ihr jeweiliges Profil auf den Plattformen von GG sowie auf den vom Nutzer ausgewählten Partnerplattformen für Stellenanbieter und Personalvermittler zugänglich gemacht wird.
Das Nichterscheinen oder fehlerhafte Erscheinen eines Inserates bzw. eines Profils oder die Platzierung an einer anderen als der vereinbarten Stelle berechtigen nicht zur Geltendmachung irgendwelcher Ansprüche gegen GG. Der Nutzer ist jedoch berechtigt, die korrekte Veröffentlichung des nicht oder fehlerhaft veröffentlichen Inserates bzw. Profils zu verlangen.

3.2 Zulässige Nutzungen

Inserate müssen zwingend im Namen und Layout des Nutzers veröffentlicht werden sowie Namen und Kontaktadresse des berechtigten Konto- oder Kontingentsinhabers enthalten. Jede Weitergabe oder Übertragung von Inserateplätzen bzw. -publikationen an Dritte ohne vorgängige Zustimmung von GG ist ausgeschlossen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für den Inhalt seiner Inserate bzw. Profile. Er gewährleistet die Richtigkeit und Aktualität der darin enthaltenen Informationen.
Auf den Webseiten von GG dürfen ausschliesslich Stelleninserate bzw. Profile publiziert werden, die eine bestimmungsgemässe Kandidaten- oder Bewerbersuche bezwecken und sämtlichen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Stelleninserate bzw. Profile dürfen insbesondere kein geistiges Eigentum Dritter, Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen (siehe auch nachfolgende Datenschutzbestimmungen).
Der Nutzer verpflichtet sich, über GG keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere Inhalte mit rassistischem, pornographischem oder persönlichkeitsverletzendem Charakter, zu veröffentlichen.

Unzulässig sind insbesondere die folgenden Inhalte:

  • Unsittliche oder anstössige Stellenangebote oder Profile;
  • mehrere in einer Publikation zusammengefasste Stellenangebote oder Profile;·
  • Stellenangebote mit falschem oder mangelndem Stellentitel oder Inserateinhalt;
  • Stellenangebote für Multilevelmarketing, Schneeballsysteme, Heimarbeiten, Schenkkreise usw.;
  • Stellenangebote mit erotischem Inhalt oder für Escort Services;
  • Mystery Shopping Angebote;
  • Fort- und Weiterbildungsangebote;
  • Stellenangebote, die auf Angebote für andere Positionen oder auf Kommunikations- oder andere Produkte verweisen;
  • Stellenangebote mit ungenügender Identität / Adressangaben, reinen Postfachadressen (Ausnahme bildet ein Chiffreauftrag (anonym) via GG).

Jedes publizierte Stellenangebot muss sich auf eine tatsächlich zu besetzenden Stelle beziehen. Der Nutzer verpflichtet sich, ein Stellenangebot erst wieder aufzuschalten, wenn eine neue Stelle zu besetzen ist.
GG behält sich das Recht vor, diesen Anforderungen nicht vollumfänglich entsprechende Inserate bzw. Profile ohne Vorwarnung und Begründung aus ihrem Angebot zu entfernen. Darüber hinaus behält sich GG vor, den Nutzer bzw. dessen Zugang für weitere Dienstleistungen von GG zu sperren.

3.3 Einhaltung von Vorschriften
Die Nutzer sichern zu, die Plattformen von GG und ihre Partnerplattformen nur unter vollständiger Einhaltung sämtlicher anwendbarer gesetzlicher Anforderungen zu nutzen. Stellenvermittler und Personalverleiher sichern insbesondere zu, über eine gültige Vermittlungs- bzw. Verleihbewilligung zu verfügen, und verpflichten sich, GG auf deren erstes Verlangen eine Kopie ihrer Vermittlungs- bzw. Verleihbewilligung zukommen zu lassen.

3.4 Nutzung der Arbeitgeberbewertungsplattform

Für die Nutzung der Arbeitgeberwertungsplattform auf der Webseite von GG gelten folgende Bedingungen und Regeln, welche von den Nutzern einzuhalten sind:

  • Es dürfen nur Arbeitgeber bewertet werden, für die der Nutzer arbeitet oder gearbeitet hat oder bei denen er sich beworben hat und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurde;
  • Sämtliche Angaben zu Arbeitgeber und Arbeitsort müssen vollständig und richtig sein;
  • Es dürfen keine unwahren und unsachlichen Bewertungen, Aussagen oder Angaben zu Arbeitgebern, ihren Mitarbeitenden oder sonstigen die Arbeitgeber betreffenden Verhältnisse gemacht werden;
  • Jede namentliche Nennung natürlicher Personen ist zu unterlassen;
  • Der Nutzer darf die von ihm gemachten Angaben nicht auf externe Inhalte verlinken;

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Arbeitgeberbewertungen durch GG editiert bzw. gekürzt und innerhalb der Webseite von GG in andere Rubriken bzw. Themenbereiche verschoben werden kann. Zudem anerkennt der Nutzer, dass GG die Aufschaltung seiner Arbeitgeberbewertung jederzeit und ohne Begründung zurückweisen oder löschen kann. Er erklärt sich zudem damit einverstanden, dass GG seine Arbeitgeberbewertung weltweit ausspielen kann, auch bei Diensten Dritter.

3.5 Nutzung der Apply-with Funktion (“Bewerben”)

Für die Nutzung der Apply-with Funktion auf den Webseiten von GG gelten folgende Bedingungen und Regeln:

  • Stellensuchende senden mittels Apply-with Funktion ihre Lebenslauf- und Bewerbungsdaten an GG und ersuchen und berechtigen GG damit, diese Daten Arbeitgebern in Bezug auf ausgewählte Stelleninserate zur Verfügung zu stellen.
  • GG übernimmt bei der Übermittlung von Lebenslauf- und Bewerbungsdaten an Stellenanbieter und Personalvermittler keine Gewähr, dass diese erhalten, gelesen oder beantwortet werden.
  • Stellensuchende sind für Inhalte und Format ihrer Lebenslauf- und Bewerbungsdaten allein verantwortlich.
  • Stellenanbieter und Personalvermittler verpflichten sich gegenüber GG und Stellensuchenden, die erhaltenen Lebenslauf- und Bewerbungsdaten vertraulich zu behandeln, sie nur für die Zwecke der jeweiligen Stellenbesetzung bzw. -vermittlung zu verwenden und vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen.
  • GG ist berechtigt, die Lebenslauf- und Bewerbungsdaten im Rahmen dieser AGB und der Datenschutzbestimmungen auszuwerten, um den betreffenden Stellensuchenden andere nützliche Stellenangebote zu unterbreiten.
  • GG stellt Stellenanbietern ggf. kostenlos spezifische Informationen (Java Script Library, etc.) für die technische Einbindung der Apply-with Funktion in ihrem eigenen Bewerber-Management-System (BMS) zur Verfügung. Die Einbindung durch die Stellenanbieter erfolgt dabei auf eigene Gefahr. GG übernimmt dafür keinerlei Gewähr oder Kosten. Sämtliche Rechte an den Informationen und der Apply-with Funktion bleiben vorbehalten.
  1. VERTRAGSDAUER UND AUFBEWAHRUNG VON DATEN

Eine vorzeitige Kündigung eines für eine feste Laufzeit oder für eine Mindestlaufzeit abgeschlossenen Vertrages ist ausgeschlossen. Insbesondere ist auch bei vorzeitiger Löschung von Stelleninseraten, Profilen oder Daten die volle Vergütung geschuldet und der Nutzer hat keinen Anspruch auf Rückvergütung bereits bezahlter Vergütungen. Dasselbe gilt bei Löschungen oder Sperrungen, die von GG gestützt auf diese AGB oder anderer Vertragsbestandteile veranlasst wurden.

GG ist nach Vertragsende nicht verpflichtet, die ihr zugestellten Daten und Unterlagen aufzubewahren oder an den Nutzer zu retournieren, sofern nicht ausdrücklich eine Aufbewahrung oder eine Retournierung vereinbart wurde.

  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Zahlungspflicht des Nutzers beginnt mit Vertragsschluss. Rechnungen von GG sind innert 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzüge zu bezahlen, sofern nicht ausdrücklich andere Zahlungsbedingungen vereinbart wurden. Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 5% und ab der zweiten Mahnung zusätzlich eine kostendeckende Mahngebühr in Rechnung gestellt. Befindet sich der Nutzer mit der Bezahlung von Rechnungen in Verzug, ist GG zudem berechtigt, ihre Leistungen ohne vorgängige Mitteilung auszusetzen und den Nutzer bzw. dessen Zugang für weitere Dienstleistungen von GG zu sperren. Wurde eine gestaffelte Zahlung vereinbart und befindet sich der Nutzer mit der Bezahlung einer Rate in Verzug, löst dies zudem die Fälligkeit aller ausstehenden Raten aus.

  1. ANGEBOTE DRITTER

GG veröffentlicht auf ihren Plattformen auch Angebote Dritter und/oder Links zu Angeboten oder Webseiten Dritter. GG ist nicht verantwortlich für diese Angebote Dritter sowie für die Inhalte von Webseiten Dritter und schliesst jegliche Haftung im Zusammenhang mit solchen Angeboten oder Webseiten Dritter aus.

  1. HAFTUNG

7.1 Haftung GG
GG erbringt ihre Leistungen sorgfältig und fachgerecht. GG kann jedoch keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit sowie Fehlerfreiheit ihrer Leistungen übernehmen. GG haftet insbesondere nicht für allfällige Betriebsunterbrüche und/oder technische Störungen und deren Auswirkungen. Die auf den Plattformen GG zugänglichen Stelleninserate und Profile stammen von den jeweiligen Nutzern und GG übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Daten. GG bemüht sich, eine unautorisierte Verwertung der auf ihren Plattformen publizierten Daten durch Dritte zu unterbinden. Jede Haftung von GG im Fall einer unautorisierten Verwertung durch Dritte ist jedoch ausdrücklich ausgeschlossen. GG übernimmt auch keine Gewähr für den Erfolg einer Stellenausschreibung oder der Zugänglichmachung eines Profils. In jedem Fall ist jede Haftung von GG beschränkt auf rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

7.2 Haftung der Nutzer
Der Nutzer steht für die Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm zur Veröffentlichung auf den Plattformen von GG und ihrer Partnerplattformen zur Verfügung gestellten bzw. eingegebenen Inhalte ein. Er ist verantwortlich für die sorgfältige und vertrauliche Aufbewahrung seiner Benutzerdaten (insbesondere Benutzernamen und Passwörter) und für sämtliche über seinen Zugang abgewickelten Aktivitäten. Der Nutzer haftet gegenüber GG unabhängig von einem Verschulden für sämtliche infolge Verletzung dieser AGB oder anderer Vertragsbestandteile verursachten Schäden und Kosten und hält GG von sämtlichen Ansprüchen vollumfänglich schadlos, die Dritte als Folge seiner Benutzung der Plattformen von GG und ihrer Partnerplattformen gegen GG geltend machen. Der zu ersetzende Schaden umfasst auch angemessene Rechtsverfolgungskosten. GG wird den Nutzer unverzüglich über einen von einem Dritten geltend gemachten Anspruch informieren.

  1. DIVERSE BESTIMMUNGEN

8.1 Erfüllungsort

Erfüllungsort für sämtliche von GG erbrachten Leistungen ist das Geschäftsdomizil von GG.

8.2 Änderung der Vertragskonditionen

GG behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Zwischen dem Nutzer und GG gilt die jeweils aktuelle, auf den Webseiten von GG veröffentlichte Fassung dieser AGB. GG wird die Nutzer frühzeitig auf ihren Webseiten oder auf andere geeignete Weise über Änderungen dieser AGB informieren.

8.3 Änderungen des Leistungsangebots

GG behält sich vor, das Leistungsangebot jederzeit ohne Vorwarnung und Begründung zu ändern oder ihr Leistungsangebot ganz oder teilweise einzustellen. Eine solche Änderung oder Einstellung des Leistungsangebots berechtigen die Nutzer nicht zur Geltendmachung irgendwelcher Ansprüche gegen GG. GG wird sich bei einer wesentlichen Änderung oder Einstellung des Leistungsangebots jedoch bemühen, dem Nutzer ein gleichwertiges Angebot zu unterbreiten.

8.4 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf diese AGB und die anderen Vertragsbestandteile sowie allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen der GG und dem Nutzer entstehenden Streitigkeiten ist ausschliesslich materielles Schweizer Recht anwendbar. Ausschliesslicher Gerichtsstand bilden die ordentlichen Gerichte am Sitz von GG, wobei GG zusätzlich berechtigt ist, den Nutzer auch an dessen Domizil zu belangen.

Wigoltingen, Dezember 2017

© 2017 GG, Kircher

Datenschutzerklärung

  1. ERKLÄRUNG ZUM DATENSCHUTZ

Es ist das erklärte Ziel von GG, Ihnen Dienstleistungen anzubieten, welche Sie weitestgehend anonym in Anspruch nehmen können. Wir verlangen nur dort Ihre persönlichen Daten, wo dies für die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen unabdingbar ist und überlassen Ihnen die Wahl, wie die von Ihnen eingegebenen Personendaten genutzt werden und wer diese einsehen kann. Für sämtliche uns anvertrauten persönlichen Daten garantieren wir eine vertrauensvolle Behandlung und wir versichern Ihnen, dass wir diese Daten mit grösster Sorgfalt erheben, streng vertraulich behandeln sowie zweckbestimmt damit umgehen. Dabei halten wir uns an die massgeblichen gesetzlichen Vorgaben und an die nachfolgenden Grundsätze. Mit der Eingabe ihrer Personendaten auf den Webseiten von GG erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre Personendaten gemäss diesen Grundsätzen bearbeitet werden.

  1. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON DATEN

2.1 Dateneingabe

Sämtliche uns anvertrauten Daten werden in der Datenbank von GG gespeichert, streng vertraulich behandelt und werden, ausser in den Fällen gemäss Ziffer 7 nicht an Drittpersonen weitergegeben.

2.2 Registrierung Stellensuchende

Als Stellensuchende können Sie auf den Webseiten von GG Ihr Profil registrieren. Sie bestimmen selber, welche Personendaten Sie im Profil eingeben. Zur Registrierung ist u.a. die Angabe einer Email-Adresse notwendig. Für kostenpflichtige Dienstleistungen muss eine Rechnungsadresse angegeben werden. Der Umfang der für die Nutzung einer Dienstleistung erforderlichen Personendaten sowie die Art und Weise von deren Bearbeitung ergibt sich aus dem Beschrieb der entsprechenden Dienstleistung auf den Webseiten von GG.

2.3 Inserenten

Arbeitgeber und Personalvermittler (nachfolgend “Inserenten”) erfassen bei der Eröffnung eines neuen Inseratekontos alle notwendigen Angaben für die Rechnungsstellung und die Verwaltung ihrer Kundenbeziehung mit GG. Bei einem dreistufigen System, ermöglichen Zugangsinformationen (bestehend aus Kundennummer, Benutzername und Passwort) einen gesicherten Zugang des Inserenten zur Verwaltung seiner Stellenausschreibungen. Sämtliche durch die Inserenten während der Geschäftsbeziehung generierten Daten bleiben für eine unbestimmte Dauer in der Datenbank von GG gespeichert, um die Reaktivierung der Geschäftsbeziehung zu einem späteren Zeitpunkt zu vereinfachen. Bleiben diese Kundendaten über einen längeren Zeitraum ungenutzt, so behält sich GG vor, die Kundendaten zu löschen.

2.4 Speicherung von Zugriffsdaten

  1. a) Cookies

GG setzt sogenannte Cookies ein, um die Nutzung ihrer Online Angebote zu vereinfachen und Informationen zwecks Verbesserung ihrer Angebote zu erhalten. Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Browser in einem dafür bestimmten Verzeichnis im System des Nutzers ablegt. Zum Einsatz gelangen sowohl permanente Cookies wie auch Session Cookies. Permanente Cookies ermöglichen beispielsweise das automatische Login, sofern dies vom Nutzer bei der Anmeldung ausdrücklich gewünscht wird. Session Cookies speichern beispielsweise den vom Benutzer gewählten Sprachcode oder die Login Informationen innerhalb einer Besuchssession auf der Webseite. Mit Hilfe von Cookies erheben wir Daten über die Nutzung unserer Angebote (beispielsweise über die während einer Session angeklickten Stelleninserate). Für registrierte Nutzer können wir auf diese Weise qualitativ bessere und relevantere Suchresultate generieren, sofern sie Cookies zulassen. Nutzer haben jederzeit durch entsprechende Konfiguration ihres Browsers die Möglichkeit, die Annahme von Cookies grundsätzlich zu unterbinden oder sich jedes Mal vor der Annahme eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und so selbst zu bestimmen, ob sie das betreffende Cookie annehmen oder nicht. Die Dienstleistungen von GG lassen sich grundsätzlich auch ohne Annahme von Cookies nutzen. Die Nutzung einzelner Funktionalitäten kann jedoch bei Deaktivierung von Cookies eingeschränkt sein.

  1. b) Logfile

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden für statistische Zwecke zudem allgemeine Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert. Dies betrifft namentlich:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (OK, Partieller Inhalt, Dokument nicht gefunden, usw.)
  • Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Top-Level-Domain (*.ch, *.fr, *.com etc.)
  • verwendeter Webbrowser
  • verwendetes Betriebssystem

GG verarbeitet diese Daten in anonymisierter Form, beispielsweise um festzustellen, an welchen Tagen besonders viele Zugriffe stattfinden. Es findet keine personenbezogene Auswertung der Log-Files statt.

 

  1. c) Tracking- und Analyse-Tools

Zur Messung und Auswertung der Nutzung unserer Dienstleistungen setzen wir verschiedene technische Tracking- und Analyse-Systeme ein. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen erfolgen. Dabei ist es möglich, dass die erhobenen Daten von uns oder den Drittanbietern solcher technischer Systeme ihrerseits zur Verarbeitung an Dritte weitergegeben werden.

Das am häufigsten verwendete Analyse-Tool ist Google Analytics, eine Dienstleistung von Google Inc. Damit können die erfassten Daten grundsätzlich an einen Server von Google in den USA oder einem anderen Drittland übermittelt werden, wobei die IP-Adressen mittels IP-Anonymisierung anonymisiert werden, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Erfassung und Verarbeitung dieser Daten mittels Google Analytics kann widersprochen werden, indem Sie ein Opt-Out- Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

  1. WEITERE VERWENDUNGSZWECKE

Ausser zum Zweck der Erbringung unserer von Ihnen beanspruchten Dienstleistungen, verwenden wir Ihre Daten für folgende damit zusammenhängende Zwecke:

  • Marketing: Wir behalten uns vor, Ihre Daten zu Marketingzwecken im gesetzlich erlaubten Rahmen wie folgt zu nutzen:
    • Wenn Sie ein Benutzerkonto anlegen, können wir Ihre Kontaktinformationen dazu nutzen, Ihnen Informationen zu ähnlichen Jobbezogenen Produkten und Dienstleistungen zu schicken. Sie erhalten allenfalls regelmässige Newsletter per E-Mail. Von diesen Marketing-E-Mails können Sie sich jederzeit abmelden oder aus dem Verteiler aussteigen, indem Sie auf den Link “Abmelden”, der in jedem Newsletter vorhanden ist, klicken.
    • Basierend auf den bei uns angegebenen Informationen können Ihnen individuelle Angebote auf den von GG Webseiten, in den mobilen Apps oder auf anderen Webseiten sowie Seiten von sozialen Medien angezeigt werden. Dies können Angebote sein, die Sie direkt auf der Plattform/ Seite finden können, oder Produkte und Angebote Dritter, die für Sie interessant sein könnten.
  • Sonstige Kommunikation: Es kann vorkommen, dass wir Sie per E-Mail, Post, Telefon oder SMS kontaktieren, je nachdem, welche Kontaktinformationen Sie mit uns geteilt haben. Dafür kann es folgende Gründe geben:
    • Zur Beantwortung und/oder Bearbeitung Ihrer Anfragen.
    • Zum Versand eines Fragebogens oder einer Bewertung unserer Webseite basierend auf Ihren Erfahrungen mit den Webseiten von GG.
  • Marktforschung: Wir bitten unsere Kunden gelegentlich, an Marktforschungen teilzunehmen. Alle zusätzlichen persönlichen Angaben im Rahmen dieser Marktforschungen werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet.
  • Erkennung und Verhinderung von Betrug: Ihre persönlichen Daten werden gegebenenfalls auch genutzt, um einen Betrug oder illegale und unerwünschte Handlungen aufzudecken oder zu vermeiden.
  • Verbesserung unseres Services: Wir nutzen persönliche Daten zu analytischen Zwecken, um unseren Service zu verbessern, die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen und die Funktionalität und Qualität unserer Online-Jobservices zu verbessern.
  1. DATENSICHERHEIT

GG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. GG übernimmt jedoch keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Unberechtigte.

  1. BEZAHLUNG

GG bietet ihren Kunden ggf. verschiedene kostenpflichtige Produkte und Dienstleistungen. Je nach Angebot bietet GG die Zahlungsoptionen Rechnung, Kreditkarte oder Postcard. Die Bezahlung mit Kreditkarten oder mit der Postcard erfolgt über ein renommiertes Online-Zahlungssystem. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten (Kreditkarten- bzw. Postcard-Nummern) erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter. GG kennt oder speichert keine Zahlungsdaten ihrer Kunden. GG wird durch den Anbieter elektronisch über den Zahlungsstatus avisiert, damit GG die Auslieferung von Produkten bzw. Aktivierung der durch den Kunden erworbenen Dienstleistung vornehmen kann. Für die Speicherung oder Behandlung von Personen- und Zahlungsdaten durch den jew. Anbieter gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen. Wir bitten Sie, diese bei Bedarf vor der Inanspruchnahme dieser Zahlungsoption zu konsultieren.

  1. ANGEBOTE DRITTER

GG präsentiert auf ihren Webseiten auch Angebote Dritter oder setzt Links zu Angeboten oder Webseiten Dritter. Für die Erhebung und Behandlung von Personendaten durch diese Dritten übernimmt GG keine Verantwortung. Es gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters.

  1. ÜBERMITTLUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN AN DRITTE DURCH DIE PLATTFORM VON GG
  • Von uns beauftragte Drittdienstleister: Wir nutzen gegebenenfalls das Angebot von Drittdienstleistern, wie Datenverarbeiter, um Ihre persönlichen Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten. Dies geschieht, um Buchungszahlungen zu ermöglichen, Marketingmaterial zu versenden oder für analytische Kundenservices. Diese Verarbeiter sind an Geheimhaltungsklauseln gebunden und es ist ihnen verboten, Ihre Daten für ihre eigenen Zwecke oder jegliche anderen Zwecke zu nutzen.
  • Von Ihnen beanspruchte Drittanbieter-Dienste: Wenn Sie über unsere Website oder vor deren Besuch auf Drittanbieter-Dienste wie Social Media-Dienste zugreifen, erfassen wir möglicherweise Daten wie Nutzername, Passwort oder andere Daten, die uns über diese Dienste zur Verfügung gestellt werden, um die Nutzung unserer Website zu verbessern und individuell anzupassen. Die Informationen, die wir von Ihrem Konto beim jeweiligen sozialen Netzwerk erheben, können von den Datenschutzeinstellungen abhängen, die Sie beim sozialen Netzwerk eingestellt haben; ziehen Sie daher bitte die Datenschutzpraktiken des jeweiligen sozialen Netzwerks zu Rate.
  • Mit Funktionen wie z.B. „Bewerben” können Sie Ihre bei GG eingegebenen Daten an Dritte weitergeben. Wenn Sie bei der Bewerbung zustimmen die Daten aus Ihrem Konto an Dritte weiterzuleiten, erhält der Dritte diese bei uns gespeicherten Daten. Für die folgende Nutzung Ihrer Daten gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dritten. Diese Zustimmung der Weitergabe der Daten können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Kontos deaktivieren.
  1. JOBCLOUD AUF MOBILEN GERÄTEN

Wir bieten kostenlose Apps für verschiedene mobile Geräte an und nutzen dafür eine Version unserer normalen Webseite, die für Mobilgeräte angepasst wurde. Diese Apps und mobilen Webseiten sammeln und verarbeiten Ihre persönlichen Daten auf eine sehr ähnliche Weise wie unsere Webseite. Mit Ihrer Zustimmung senden wir Ihnen Push-Nachrichten mit Informationen zu Ihrer Jobsuche.

  1. ÄNDERUNG BZW. LÖSCHUNG VON DATEN

Jeder Kunde kann sein Profil oder seine Stellenanzeige selbst löschen. Die Löschung von Kundendaten kann auch mit einer Email an info(at)gutgepflegt.ch beantragt werden. Informationen im Profil von Stellensuchenden oder in publizierten Stellenanzeigern können ausschliesslich vom betreffenden Kunden bearbeitet werden.

  1. AUSKUNFTSRECHT

Jeder Kunde hat das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über ihn bei GG gespeichert sind. Entsprechende Anfragen sind mittels Email an info(at)gutgepflegt.ch zu richten. Auch andere Fragen betreffend diese Privacy Policy sind an info(at)gutgepflegt.ch zu richten. Wir sind bestrebt, Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

  1. ÄNDERUNGEN DIESER PRIVACY POLICY

GG behält sich vor, diese Privacy Policy jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf den Webseiten von GG publiziert.

Wigoltingen, Dezember 2017